Ekstatische Trance

Seminare mit
Nana Nauwald

Programm 2020

neu: Tagesseminar im Juli in Südergellersen

Juni  //  Juli  //  August  //  September  //  Oktober  //

 

Bild der russischen Künstlerin Dina Makarenko

auch als Postkarte zu bestellen über das Bestellformular

Es geht darum zu erkennen,
was wir sind,
was wir immer waren
und sein werden:
Geist.
Ein Ausdruck des allem Leben zugrunde liegenden
allumfassenden Geistes.

Albert Hofmann

Wenn nicht ausdrücklich angegeben,
ist für die Seminare keine Vorkenntnis nötig.

Anmeldungen zu den Seminaren in Südergellersen bitte über das Kontaktformular unten auf der Seite oder direkt bei den angegebenen VeranstalterInnen!

14. Februar – 16. Februar 2020
Südergellersen

Visionärer Farbgesang
Kreativität und Trance


Ein Farb-Rausch-Angebot für Menschen, die Lust und Mut haben, in den bewussten Kontakt mit der eigenen „Vielfarbigkeit“ des inneren und äußeren „Seins“ zu kommen. Nana Nauwald wird aus der Erfahrung ihrer lebenslangen Künstlerinnenarbeit heraus anleiten und inspirieren, mit Farbpigmenten auf schwarz grundierter Leinwand den in der Trance, in der Stille und im Klang erfahrenen Visionen sichtbaren Ausdruck zu geben.
Sich im kreativen Prozess von allen Vorbildern, Vorstellungen, Vergleichen zu befreien, kann zu einer tieferen Verbindung mit dem eigenen „wahren Wesen“ führen und es stärken.
Es sind keinerlei Vorkenntnisse zur Teilnahme an diesem „Tanz der Kreativität“ notwendig – Leistungsdenken ist unerwünscht.

Ort: Südergellersen
Zeit: Fr. 18.00 Uhr – So. 15.00 Uhr
Seminarkosten: € 280, bis zum 23. Lebensjahr: € 230
Hauskosten: 30 €, Essenskosten: 50 € / Mal-Materialkosten: 40€
Begrenzte Teilnehmer/Teilnehmerinnenzahl !

29. Februar 2020
Zaunberg im Allgäu

Der letzte Tanz des Winterdrachen

Ein Ritualtag der dazu inspirieren kann, durch das Trance-Erleben in den rituellen Körperhaltungen den inneren „Winterdrachen“, das nicht mehr Stimmige zu verwirbeln, die Lebenskräfte zu stärken und Lust auf neues Wachstum anzuregen.

Drachenwege waren in den alten Kulturen Europas und Asiens rituelle Wege der Wandlung, die in den Zustand innerer Weisheit, des wahren „Wissens“, führen konnten. Dieses Wissen war der Schatz des Drachen, der im „Drachenhort“ geborgen war.

In den Trance-Erfahrungen dieses Tages kann der eigenen „Drachenhort“ mit allen Sinnen erspürt werden. Dieses Erspüren kann in den bewussten Kontakt mit dem inneren Wissen führen und Lust, Mut und Kreativität erwecken für neue Schritte im eigenen Lebengewebe.

Datum: 29.02.2020
Beginn: 11.00 Uhr
Ende: ca. 18.30 Uhr
Ort: Feuerwehrhaus in Zaumberg bei Immenstadt
Kosten: 120€
Bitte mitbringen:
• Decke
• Sitzunterlage
• ein gelbes, hartgekochtes Ei
• ca. 12 € für das Gasthaus (wer möchte), ansonsten eigene Brotzeit

Anmeldungen und weitere Informationen bei:
Cornelia Rehle: Cornelia.Rehle(at)gmx.de oder Tel.: +49 (0)8323 / 4770
oder
Christine Hauser-Sommer: info(at)licht-bruecke.de oder Tel.: +49 (0)8341/ 999009

21. März 2020
Südergellersen

Das Geschenk der Sonne

Frühlings-Anfang! Zeit des erwachenden Wachstums in der Natur, der erstarkenden Sonnenkraft. Zeit, die dazu herausfordern kann, sich von den Bewegungen in der äußeren Natur anregen zu lassen zur Wahrnehmung der eigenen inneren Natur, der eigenen inneren „Sonnenkraft“. Diese Wahrnehmung kann die schlummernden Vielfalt der Saatkörner des eigenen Seins erkennen lassen, die zu Wachstum und Verwirklichung drängen.
Ein Ritualtag zur Ehrung, Aktivierung und Stärkung der Lebens-Sonnenkraft.
Frühlings-Pflanzengeist und ein Feuerritual werden diese Aktivierung unterstützen und können die Lust auf ein eigen-sinniges, eigen-williges, kreatives Leben anregen!

Bitte mitbringen:
ein kleines Stück Stoff, keine Kunstfaser. Suche dir dieses Stück Stoff aus unter dem Gesichtspunkt, dass es stellvertretend für „ein altes Lebenskleid” steht, das für dich nicht mehr „passt“ und das du ablegen möchtest, um Raum zu geben für neue Muster in deinem Lebensgewebe.

Ort: 21394 Südergellersen
Zeit: 10 – 18:30 Uhr
Seminarkosten: 90 €
Menschen bis zum 25. Lebensjahr: 70 €
veg. Essen, Tee, Kaffee: 25 €
Menschen bis zum 25. Lebensjahr: 20 €
Männerbonus: 1 Flasche Öko-Bier

28. März 2020
Schloss Hirschgarten

Hirschgeflüster

Dieses Seminar wird auf den 16. Januar 2021 verlegt!

 

Ein sinnenfroher Erfahrungstag zum Stärken der Lebens-Freude,
zum Erkennen und zum Anregen der eigenen inneren Wachstumskräfte.
Durch den willentlich veränderten “Erkenntnis-Blick” im Ritual der Körperhaltungen kann an diesem Tag die eigene Lebenskraft über das „innere Lauschen“ erspürt werden, angeregt durch eine der Lebensqualitäten des Hirschens: sein hervorragendes Gehör.
Frühlings-Pflanzengeist und ein Feuerritual werden diese Aktivierung unterstützen und können die Lust auf ein eigen-sinniges, kreatives Leben anregen!

 

 

 

Ort: Schloss Hirschgarten, Forsthausstr.1, 34582 Borken-Nassenerfurth bei Kassel

Zeit:
Sa. 28. März
10.00 Uhr – 18.30 Uhr

Seminarpreis: 90 €
veg. Mittagessen und Kuchen: 25 €

Tee und Kaffee werden gestellt

Bitte mitbringen:
eine Decke
Sitzunterlage

Anmeldung nur bei: schloss-hirschgarten(at)posteo.de

verschoben auf 17. April 2021

Bicycle Day in Basel

Vortrag von Nana bei der Konferenz:
Schamanismus und die Perspektive indigener Völker auf die psychedelische Renaissance
Weitere Infos: https://www.bicycleday.ch/

FREITAG  5. JUNI 17.00 UHR BIS SONNTAG 7. JUNI 16.00 UHR
Südergellersen

Trainingskreis des FGI

Nur für Teilnehmerinnen/Teilnehmer am Trainingsprogramm des Felicitas-Goodman-Institut.
Die Trainingsrichtlinien des Felicitas-Goodman-Instituts für die Teilnahme am Trainingskreis können über das Kontaktformular angefordert werden.
Der Trainingskreis ist ein Ort zum Erfahren und Erforschen von rituellen Körperhaltungen nach Dr. F. Goodman® und deren kulturellen Hintergründen in traditionellen schamanischen Weltsichten. Der Austausch von persönlichen Erkenntnissen und Erfahrungen mit willentlich veränderten Bewusstseinszuständen sowie Informationen über die Wirkung von Rhythmus, Körperhaltung und Absicht auf die Gehirntätigkeit während des Trancezustands
sind Schwerpunkte im Training.

Das Training soll anregen zum eigenen,
undogmatischen kreativen Wirken in Ritualen.
Wir lernen voneinander und miteinander.

Ort: Südergellersen
Zeit: FREITAG 5. JUNI 17.00 UHR BIS SONNTAG 7. JUNI 16.00 UHR
Weitere Informationen zum Trainingsseminar auf Anfrage.

20. Juni 2020

Dörfles bei Wiener Neustadt

Sonnenwinde der Wandlung

Ein Ritualtag der anregen kann, die eigene Lebens-Sonne, die eigene Lebens-Lust sinnenfreudig zu wecken, zu stärken und zu ehren. In unseren alten europäischen Traditionen wurde der Sonne die Qualität zugeschrieben, alles Dunkle und Kranke zu bannen. Rituelle Körperhaltungen, ein Sonnen-Feuer und Johanniskraut werden darin unterstützen, innere Schatten aufzulösen, Liebesenergien zu nähren, Unheilsames zu transformieren, energetische Selbst-Schutzkräfte zu erneuern.

 

 

 

Ort: Dörfles bei Wiener Neustadt
Zeit: 20. Juni, 10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Zur Teilnahme an diesem Ritualtag sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Ausgleich für den Seminartag: 120 €
Menschen bis zum 25. Lebensjahr: 80 €
Tee, Kaffee, Mittagessen: 20 €

bitte mitbringen:
– einen Zweig mit Blüten, Knospen
– ein gelbes Stoffband, kein Plastik, mit dem die Augen verbunden werden können.
– einen roten Buntstift.
– 4 rote Kekse oder Bonbons als Gabe für das Feuer.
– Eine Trommel, so vorhanden.

Anmeldungen bei Karin Puchas info(at)erdenklang.at
Tel.: 0650 6915729

26. – 28. Juni 2020
in der Steiermark/Österreich

Trainingskreis des Felicitas-Goodman-Instituts

Nur für Teilnehmerinnen/Teilnehmer am Trainingsprogramm des Felicitas-Goodman-Institut.
Die Trainingsrichtlinien des Felicitas-Goodman-Instituts für die Teilnahme am Trainingskreis können über das Kontaktformular angefordert werden.
Der Trainingskreis ist ein Ort zum Erfahren und Erforschen von rituellen Körperhaltungen nach Dr. F. Goodman® und deren kulturellen Hintergründen in traditionellen schamanischen Weltsichten. Der Austausch von persönlichen Erkenntnissen und Erfahrungen mit willentlich veränderten Bewusstseinszuständen sowie Informationen über die Wirkung von Rhythmus, Körperhaltung und Absicht auf die Gehirntätigkeit während des Trancezustands
sind Schwerpunkte im Training.

 

Das Training soll anregen zum eigenen,
undogmatischen kreativen Wirken in Ritualen.
Wir lernen voneinander und miteinander.

Ort: St. Marein
Zeit: 12. Juni 18.00 Uhr – 14. Juni 15.00 Uhr
Anmeldung nur über Karin Puchas: info(at)erdenklang.at

Weitere Informationen zum Trainingsseminar auf Anfrage.

Sa. 4. Juli 10.00 Uhr – 18.30 Uhr
Südergellersen

Sonnenwinde der Wandlung

Ein Ritualtag der anregen kann, die eigene Lebens-Sonne, die eigene Lebens-Lust sinnenfreudig zu wecken, zu stärken und zu ehren. In unseren alten europäischen Traditionen wurde der Sonne die Qualität zugeschrieben, alles Dunkle und Kranke zu bannen. Rituelle Körperhaltungen, ein Sonnen-Feuer und Johanniskraut werden darin unterstützen, innere Schatten aufzulösen, Liebesenergien zu nähren, Unheilsames zu transformieren, energetische Selbst-Schutzkräfte zu erneuern. 

Ort: Südergellersen
Zeit: Sa. 4. Juli 10.00 Uhr – 18.30 Uhr

Seminarkosten: 90 €
Menschen bis zum 25. Lebensjahr: 70 €

veg. Essen, Tee, Kaffee: 25 €
Menschen bis zum 25. Lebensjahr: 20 €
Männerbonus: 1 Flasche Öko-Bier

bitte mitbringen:
– 4 rote Kekse oder Bonbons als Gabe für das Feuer.
– Eine Trommel, so vorhanden

29. August 2020
Blaubeuren, Schwäbische Alb

Haferkorn und Sonnenkraft

Ein zur Stärkung der Lebenskraft
anregender, kreativer Ritualtag

Die Erfahrungen in rituellen Körperhaltungen nach Dr. F. Goodman können an diesem Tag in die Bereitschaft führen, sich „vom Hafer stechen zu lassen“ und die Lebenskraft mit neuen Sichtweisen heilsam zu weiten, zu stärken und: „über-mütig“ zu sein! Feuerwinde werden am Ende des Tages rituell die eigene „Lebenssonne“ und das eigene „Lebensfeuer“ erspüren lassen, sie stärken und ehren.

Zeit: Samstag, 29. August 2020, 10-18 Uhr
Ort: Frauenheilehaus in Wennenden
bei Blaubeuren.
Gebühr: 81 Eurakel
Anmeldung über www.arkuna.de

4. September – 6. September 2020
Steiermark/Österreich

Visionärer Farbgesang
Kreativität und Trance

Ein Farb-Rausch-Angebot für Menschen, die Lust und Mut haben, in den bewussten Kontakt mit der eigenen „Vielfarbigkeit“ des inneren und äußeren Seins zu kommen.
Nana Nauwald wird aus der Erfahrung ihrer lebenslangen Arbeit als Künstlerin heraus anleiten und inspirieren, mit Farbpigmenten auf schwarz grundierter Leinwand den in der Trance, in der Stille und im Klang erfahrenen Visionen sichtbaren Ausdruck zu geben.
Sich im kreativen Prozess von allen Vorbildern, Vorstellungen, Vergleichen zu befreien, kann zu einer tieferen Verbindung mit dem eigenen Wesen führen und es stärken.

Es sind keinerlei Vorkenntnisse zur Teilnahme erforderlich.

 

Zeit: Fr. 18.00 Uhr – So. 15.00 Uhr
Seminarkosten: €280, bis zum 23. Lebensjahr: 230 €

Übernachtung in Zelten oder im Haus.
Essenskosten: 50 € / Mal-Materialkosten: 40€

Begrenzte Teilnehmer/Teilnehmerinnenzahl !

19. September 2020
Münster

Der Zauberapfel

Die sinnliche Erfahrung in den Rituellen Körperhaltungen dieses Tages kann den inneren „Lebens-Kern“ stärken und in seiner Reifung unterstützen.
Das „Wissen der Alten“ über die Erkenntnis-Magie des Apfels duftet immer noch in unsere Welt hinein – es ist das Erfahrungs-Wissen um die heilsame Kraft der Liebe und der sich immer wieder erneuernden Lebenskraft. Auch der „Lebens-Kern“ eines jeden Menschen trägt diese Qualität der Erneuerung in sich.
Die sinnliche Erfahrung in den Rituellen Körperhaltungen dieses Tages kann den inneren „Lebens-Kern“ stärken und in seiner Reifung unterstützen.
Bitte einen Apfel und eine Decke mitbringen.
Die Mittagspause im Sobi ist als gemeinsames Essens-Mahl vorgesehen, zu dem bitte jede/r etwas mitbringen sollte. Tee/Kaffee/Wasser werden vom Sobi bereitgestellt.
Anmeldung bei SOBI Münster
Sobi-Muenster.de

2. – 4. Oktober 2020
Südergellersen

Trainingskreis des Felicitas-Goodman-Instituts

Nur für Teilnehmerinnen/Teilnehmer am Trainingsprogramm des Felicitas-Goodman-Institut.
Die Trainingsrichtlinien des Felicitas-Goodman-Instituts für die Teilnahme am Trainingskreis können über das Kontaktformular angefordert werden.
Der Trainingskreis ist ein Ort zum Erfahren und Erforschen von rituellen Körperhaltungen nach Dr. F. Goodman® und deren kulturellen Hintergründen in traditionellen schamanischen Weltsichten. Der Austausch von persönlichen Erkenntnissen und Erfahrungen mit willentlich veränderten Bewusstseinszuständen sowie Informationen über die Wirkung von Rhythmus, Körperhaltung und Absicht auf die Gehirntätigkeit während des Trancezustands
sind Schwerpunkte im Training.

Das Training soll anregen zum eigenen,
undogmatischen kreativen Wirken in Ritualen.
Wir lernen voneinander und miteinander.

Ort: Südergellersen
Zeit: Fr. 18 Uhr bis Sonntag 15 Uhr

Infos zum Training auf Anfrage

17. Oktober 2020

Hirschgeflüster

Tagesseminar mit Nana Nauwald

Ein sinnenfroher Ritualtag der mit Unterstützung von Hirschwurz und Hirschgeweih Zugänge öffnen kann, zum stärkenden Erspüren der Verwurzelung in sich selbst und zum Aktivieren des inneren Wachstumspotentials.
Ort: Blumenschule Schongau
Zeit: 11 – 19 Uhr
Anmeldung und weitere Infos:
https://blumenschule.de/seminare/

30. Oktober – 1.November 2020

Natura Naturans

 

Zauberholz & Weltenbaum
Baumerlebnistage im Eibenwald

Nana Nauwald – Vortrag: Als die Bäume noch laufen konnten

Nana Nauwald -Seminar: Wurzelwelten

Infos und Anmeldungen:
www.natura-naturans.de

14. November
Südergellersen

Der Pfad der Seelen

November – der „Seelenmonat“ in unserer Kultur seit altersher.
Vielfältig und ohne Beschränkungen in unserer Vorstellung sind „Seele“ und „Jenseitswelt“. Das Bewusstsein darüber, das der Tod den Lebenskreis schliessen wird, kann dazu herausfordern, der „geistigen Heimat“ der eigenen Seele nachzuspüren. Vielleicht kann dieses „Nach-Sinnen“ das Vertrauen in die Wirklichkeit einer geistigen Seelen-Heimat so stärken und festigen, das es ermutigt, mit Freude im Leben zu leben!
Die rituellen Körperhaltungen dieses Seminartages können für die Erfahrung öffnen, die Heimat der eigenen Seele zu erspüren.
Wacholder und Bernstein, Knochenklang und rituelle Körperhaltungen können an diesem Tag in die eigene Seelen-Welt führen.

Bitte mitbringen: einen kleinen, von Tieren essbaren Lebensdank.
Ein Tuch zum Bedecken des Körpers in der Farbe, die der derzeitigen Empfindung deiner Seele entspricht.

Fr. 27. – So. 29. November
Steiermark/Österreich

Trainingskreis des Felicitas-Goodman-Instituts

Nur für Teilnehmerinnen/Teilnehmer am Trainingsprogramm des Felicitas-Goodman-Institut.
Die Trainingsrichtlinien des Felicitas-Goodman-Instituts für die Teilnahme am Trainingskreis können über das Kontaktformular angefordert werden.
Der Trainingskreis ist ein Ort zum Erfahren und Erforschen von rituellen Körperhaltungen nach Dr. F. Goodman® und deren kulturellen Hintergründen in traditionellen schamanischen Weltsichten. Der Austausch von persönlichen Erkenntnissen und Erfahrungen mit willentlich veränderten Bewusstseinszuständen sowie Informationen über die Wirkung von Rhythmus, Körperhaltung und Absicht auf die Gehirntätigkeit während des Trancezustands
sind Schwerpunkte im Training.

Das Training soll anregen zum eigenen,
undogmatischen kreativen Wirken in Ritualen.
Wir lernen voneinander und miteinander.

Ort: St. Marein a.d.Mürz
Zeit: 27. Nov. 16.00 Uhr – 29.Nov. 16.00 Uhr

Anmeldung nur über Karin Puchas: info(at)erdenklang.at
Weitere Informationen zum Trainingsseminar auf Anfrage.

Seminaranmeldung

Datenschutzerklärung

14 + 14 =

Bei einer verbindlichen Anmeldung zum Seminar (bitte Adresse, E-Mail-Adresse und Telefon angeben!) bitte ich um eine Vorauszahlung von € 30,00 bzw. € 100,- bei Wochenendseminaren.

Für die Überweisung der Vorauszahlung schicke ich die Kontoverbindung mit der Bestätigung der Anmeldung.

Alle Texte & Grafiken © 2020 Nana Nauwald