Ekstatische Trance

Programm 2022 bis Juni 2023

August  // Oktober // November // Januar // März // April // Juni

 

Es geht darum zu erkennen,
was wir sind,
was wir immer waren
und sein werden:
Geist.
Ein Ausdruck des allem Leben zugrunde liegenden
allumfassenden Geistes.

Albert Hofmann

Wenn nicht ausdrücklich angegeben,
ist für die Seminare keine Vorkenntnis nötig.

Anmeldungen zu den Seminaren in Südergellersen bitte über das Kontaktformular unten auf der Seite oder direkt bei den angegebenen VeranstalterInnen!


Alle Seminare von Nana Nauwald sind Fortbildungsseminare.

25. – 28. August 2022
Südergellersen

Vogelflug und Grüngesang

Intensivseminar

Eine im Gewebe schamanischer Weltsicht
wurzelnde Natur-Wahrnehmungs-Intensivzeit,
in der heilsam stärkende Berührung
mit dem eigenen Geist und dem Geist der Natur erfahren werden kann.
Klarblick und Weitblick können durch Rituale und Stille,
durch Lauschen und Schauen angeregt werden,
kreative Wege der Verwirklichung des eigenen „Seins“ zu erkennen –
zum Wohle aller Wesen.

Die „Pforten der Wahrnehmung“ können in dieser besonderen Zeit geöffnet werden durch:

– Erfahrungen in rituellen Körperhaltungen in der Natur
– Erlauschen des „Geistes“ von Baum, Vogel und Wind und ihrem Klang
– Wahrnehmungsübung im nächtlichen Wald

Mit den Bäumen singen, die eigene Verwurzelung spüren,
mit dem Sonnenfeuer tanzen und die eigene Herzenssonne stärken,
mit dem Vogel fliegen und den Lebensblick weiten kann in die heilsam stärkende Erfahrung der Verbundenheit und Geborgenheit im sichtbaren und nicht-sichtbaren Lebensnetz der äußeren Natur und der eigenen inneren „Natur“ führen.

Die Rituale und Wahrnehmungsübungen werden größtenteils draußen in der Natur stattfinden, daher bitte auf entsprechende Kleidung achten.
Schlafsack, Decke, knisterfreie Sitzunterlage, Wasserflasche, Zeckenschutzmittel, Handtücher bitte mitbringen.

Zeit:
Donnerstag, 25. August 18.00 Uhr bis Sonntag 28. August 15.00 Uhr.
Ort: Südergellersen
Seminar: 285 €
Essensbeitrag (vegetarisches Essen): 70 €
Hauskosten:30 €

Sa. 1. Oktober 15.00 bis Mo. 3. Oktober 15.00
Südergellersen

Trainingskreis des Felicitas-Goodman-Instituts®

Der Trainingskreis ist ein Ort zum Erfahren und Erforschen von rituellen Körperhaltungen nach Dr. F. Goodman®, deren kulturellen Hintergründen, den physiologische Wirkungszusammenhänge in der Trance, Rhythmen und Klang in traditionellen schamanischen Weltsichten und heutiger Forschung.
Das Training soll anregen zum eigenen, undogmatischen, kreativen Wirken in heilsamen Ritualen die im Zusammenhang mit dem „Geist der Natur“ wurzeln.
Infos zum Training auf Nachfrage.
Nur für Teilnehmerinnen/Teilnehmer am Trainingsprogramm des Felicitas-Goodman-Instituts ®.

Seminar :200 €
Essen: 60 €
Hauskosten: 40 €

22. Oktober 2022
Schloss Hirschgarten bei Kassel

Wurzelkraft und Lebenssaft

Ein Ritualtag der anregen kann, die eigene Lebens-Wurzel-Kraft und Lebens-Lust sinnenfreudig zu ehren, zum Wachstum anzuregen, zu stärken – und stockende „Lebenssäfte“ wieder in einen heilsamen Fluss zu bringen.
Über die Erfahrungen in „Rituellen Körperhaltungen nach Dr. F. Goodman®“ und einem „Grünkraft-Ritual“ können Zugänge zur Erkenntnis dessen geöffnet werden, was aus dem eigenen oft verborgenem Lebens-Wurzelgeflecht zum Wachstum drängt.
Immergrün, die Zauberpflanze der Inspiration, kann im Ritual der Trance die Wahrnehmungsfähigkeit unterstützen.
Ein zum kreativen Wandel-Handeln ermutigender Ritualtag – zum eigenen Wohl und zum Wohl der Gemeinschaft von Menschen, Pflanzen und Tieren.
Ort: Schloss Hirschgarten, Forsthausstr.1,
34582 Borken-Nassenerfurth
Zeit: Sa. 22. Oktober 10.00 Uhr – 18.30 Uhr
Seminarpreis: 110,- €
Menschen bis zum 26. Lebensjahr: 80€
veg. Mittagessen Tee/Kaffee, Kuchen: 25 €
Anmeldung: schloss-hirschgarten@posteo.de

05. November 2022
Südergellersen

Weltenbaum und Seelenflug

Ein Ritualtag, der in das lebensstärkende Erspüren der eigenen Verwurzelung im für die Einzelne/den Einzelnen stimmigen „Seelen-Heimat-Raum“ im weiten Feld der „Anderswelten“ führen kann.
Die in rituellen Körperhaltungen erfahrbare Verbindung mit dem Urgrund allen Lebens kann das Vertrauen darin stärken, dass es eine „geistige Heimat“ der Seele gibt und das es in der eigenen bewussten Entscheidung und Vorbereitung im Leben liegen kann, in welche „Seelenheimat“ der eigene Lebensweg führt.

Bitte ein Tuch in der Farbe mitbringen, die derzeit der Empfindung deiner Seele entspricht.

Zeit: 10 – 18.30 Uhr
Ort: Südergellersen
Seminar: 95 €
Menschen bis zum 25. Lebensjahr: 75€
Tee, Kaffee, Mittagessen: 25 €,

Samstag 26. November 2022

Der Pfad der Seelen

Seminartag mit Nana Nauwald
in der alten Mühle Pöttelsdorf/Österreich

10.00 – 18.30 Uhr

 

 

Das Bewusstsein darüber, das der Tod unseren Lebenskreis schließen wird, kann dazu herausfordern, der „geistigen Heimat“ der eigenen Seele nachzuspüren.
Wacholder und Bernstein, Knochenklang, Stille und rituelle Körperhaltungen
können in dieser besonderen Seminar-Zeit in die Verbindung
mit der eigenen „Seelen-Heimat“ führen.
Vielleicht kann dieses „Erspüren mit allen Sinnen“ das Vertrauen in die Wirklichkeit einer geistigen Seelen-Heimat so stärken und festigen dass es ermutigt mit der Gewissheit zu leben, nach dem Tod nicht „verloren“ zu gehen, sondern „nach Hause“ zu kommen.
Und vielleicht ist es so, dass es in der eigenen bewussten Entscheidung liegen kann, in welche „Seelenheimat“ der Lebensweg führt.

Bitte mitbringen:
Wir werden in der Mittagspause gemeinsam im Seminarraum essen. Bitte bring‘ dein eigenes Mittagsmahl mit, möglichst unter dem Aspekt, was in dieser Zeit deiner „Seele gut tut“. Bitte auch eigenen Teller, Besteck, Tasse mitbringen. Möglichkeit zum Aufwärmen von Suppe besteht.
Eine Handvoll Körner als Lebens-Geister-Dank, bequeme Kleidung, warme Decke
eigene Wasserflasche. Tee und Kaffee werden bereitgestellt.
Der Seminarraum in Mattersburg wird von einem Holzofen gewärmt, es ist ausreichen „Luft“
und Platz für die Seminarmenschen.

Seminarbeitrag: 125 € – Menschen bis 25. Lebensjahr: 90 €
Anmeldungen nur über Karin Puchas: erdenklangtor@gmail.com
Tel: 0650 6915 729

28. Januar 2023
Südergellersen

Der Klarblick des Raben

Ein Ritualtag mit dem Angebot, das in unseren alten Kulturen verwurzelte Wissen um die nicht nur im mythischen Orakelvogel Raben, sondern auch in uns Menschen vorhandenen Fähigkeit eines „Klarblicks“ zu erfahren.
Diese mögliche Erfahrung in den rituellen Körperhaltungen diese Tages kann sich zu einem „Weitblick“ öffnen, kann Antworten auf Fragen erkennen lassen und das Vertrauen darin stärken in der Lage zu sein, neue Lebenswege und Lebensweisen zu erkennen und zu beschreiten.

Zeit: Samstag 10 – 18.30 Uhr
Seminar: 95 €
Tee, Kaffee, Mittagessen: 25 €
Menschen bis zum 25. Lebensjahr: 75€

Freitag, 3. März 2023

„Von Menschen und anderen Geistern“

Erlebnisvortrag Nana Nauwald
Zürich

NHK Institut für integrative Naturheilkunde

 Samstag 4. März 2023

Sonnenhirsch und Sonnenfrau

Zürich

 

 

 

Ort: Institut für integrative Naturheilkunde
Zürich, Militärstrasse 90
Zeit: 10.00 -18.30
Anmeldungen nur über das NHK-Institut
www.nhk.ch
Seminarkosten werden demnächst bekanntgegeben

Trainingskreis des FGI in der Steiermark/AT 2023

Fr. 10. März 16.00 – So. 12. März 16.00

 

Der Trainingskreis ist ein Ort zum Erfahren und Erforschen von rituellen Körperhaltungen nach Dr. F. Goodman® und deren kulturellen Hintergründen in traditionellen schamanischen Weltsichten.
Das Training kann anregen zum eigenen, undogmatischen kreativen Wirken in heilsamen Ritualen der Wahrnehmung.

Die Trance-Wirkungen von Trommel und Rassel, Klang und Rhythmus, physiologische Zusammenhänge im Trancezustand, Sensibilisierung der Wahrnehmung durch Naturerfahrung und Rituale sind einige der Schwerpunkte im Trainingskreis.

Wir lernen durch bewusste Erfahrung, voneinander und miteinander.

Die Trainingsrichtlinien können über die Kontaktseite angefordert werden

Ort: St. Marein a.d.Mürz
Zeit: Freitag 10. März 18.00 Uhr – Sonntag 12. März 16.00 Uhr
Anmeldung und weitere Infos: Karin Puchas
erdenklangtor@gmail.com
Ausgleich für das Trainingsseminar: 250 € –
veg. Essen und Hauskosten: 65 €

25. März 2023

Sonnenhirsch und Sonnenfrau

Südergellersen

In den Erfahrungen durch Rhythmus und rituelle Körperhaltungen willentlich verändertem Bewusstseinszustand können sich mit allen Sinnen an diesem die Lebens-Sonne ehrendem Ritualtag innere Türen öffnen zur Erkenntnis und Stärkung der Sonnenkraft des eigenen Wesens.
Erkenntnis-Vermittler kann an diesem Tag auch der mythische „Sonnenhirsch“ sein. Er wurde in den alten europäischen Kulturen als Vertreter der Sonne auf der Erde angesehen, als „Lichtbringer“. Auch die mythische „Sonnenfrau“ kann im Trance-Ritual das Lebensfeuer in wintermüden Zellen neu entfachen, und die Frühlings-Lust auf ein eigen-sinniges, kreatives Leben anregen!
Zum eigenen Wohl und zum Wohl der Gemeinschaft von Menschen, Pflanzen und Tieren.

Bitte mitbringen:
Ein gelb bemaltes oder gefärbtes, hart gekochtes Ei.
Zeit: 10 – 18.30 Uhr
Seminar: 95 €
Tee, Kaffee, Mittagessen: 25 €
Menschen bis zum 25. Lebensjahr: 75€

29. April – 1. Mai 2023
Südergellersen

 Trainingkreis des
Felicitas-Goodman-Instituts®

 

 

Der Trainingskreis ist ein Ort zum Erfahren und Erforschen von rituellen Körperhaltungen nach Dr. F. Goodman® und deren kulturellen Hintergründen in traditionellen schamanischen Weltsichten.
Das Training soll anregen zum eigenen, undogmatischen kreativen Wirken in Ritualen. Wir lernen miteinander und voneinander, durch bewusste Wahrnehmung und auch veränderte Wahrnehmung die eigene innere „Natur“ zu erkennen, zu empfinden und in Ritualen mit der äusseren Natur zu heilsam und stärkend verbinden.

Die Trainingsrichtlinien können über die Kontaktseite angefordert werden, ebenso die Seminargebühren.
Nur für Teilnehmerinnen/Teilnehmer am Trainingsprogramm des Felicitas-Goodman-Instituts ®

Ort: Südergellersen
Zeit: Samstag ab 15 Uhr bis Montag 1. Mai 15 Uhr
Seminar: 200 €, Essen 60 €, Hauskosten 40 €

23. Juni – 25. Juni 2023
Südergellersen

Visionärer Farbenrausch

Kreativität und Trance

 

 

Für Menschen, die Lust und Mut haben, durch Stille, Klang und Erfahrungen in einer rituellen Körperhaltungen in die bewusste Verbindung mit der eigenen „Vielfarbigkeit“ des inneren und äußeren „Seins“ zu kommen. Nana Nauwald wird aus der Erfahrung ihrer lebenslangen Künstlerinnenarbeit heraus anleiten und inspirieren, mit Farbpigmenten auf schwarz grundierter Leinwand dieser in der Trance und in Stille erspürten Verbindung durch Farbe und Form sichtbaren Ausdruck zu geben.
Sich im kreativen Mal-Prozess von allen Vorbildern, Vorstellungen, Vergleichen zu befreien kann mit allen Sinnen Zugänge zum Erkennen wundersamer Vielfarben-Welten öffnen und ermutigen, die eigene Vielfarbigkeit zu leben.
Es sind keinerlei Vorkenntnisse zur Teilnahme an diesem „Tanz der Kreativität“ notwendig – Leistungsdenken ist unerwünscht.

Zeit: Fr. 16.00 Uhr – So. 16.00 Uhr
Seminar: 280 €
Menschen bis zum 25. Lebensjahr: 210 €
Materialkosten: 45 €
Veg. Essen: 70€
Hauskosten: 30€
Übernachtungen im Haus und in Zelten möglich

Bild der russischen Künstlerin Dina Makarenko

auch als Postkarte zu bestellen über das Bestellformular

Seminaranmeldung

Datenschutzerklärung

3 + 4 =

Bei einer verbindlichen Anmeldung zum Seminar (bitte Adresse, E-Mail-Adresse und Telefon angeben!) bitte ich um eine Vorauszahlung von € 30,00 bzw. € 100,- bei Wochenendseminaren.

Für die Überweisung der Vorauszahlung schicke ich die Kontoverbindung mit der Bestätigung der Anmeldung.

Alle Texte & Grafiken © 2022 Nana Nauwald
Kontakt/Impressum
Datenschutzerklärung